GESACLEAN - Reinigungsmittel

Reinigungsmittel für Lauf- und Tragerollen aus Gesadur® WN GESACLEAN ist eine spezielle Entwicklung der Firma Sachsenröder.

Seine besonderen Vorzüge sind:

  • Reinigung der Laufflächen der Tragerollen
  • antistatische Oberflächen der Tragerollen
  • weitere Geräuschdämpfung

GESACLEAN enthält kein:

  • PCB
  • Chlor
  • Halogene

Physikalische Daten

  • Der Siedebereich liegt bei 285 - 350 °C.
  • Diese Lösung ist in Wasser unlöslich

Notfall- und Erste-Hilfe-Maßnahmen

Verschlucken
Kein Erbrechen herbeiführen.
Ca. 25 - 50 g medizinische Kohle und 5 - 10 g Paraffinum Liquidum eingeben.

Augen

Mit viel Wasser spülen.

Besondere Angaben

Nicht kennzeichnungspflichtig nach ArbStoffV.
Nicht aufgeführt in MAK-Wert-Liste.
TA Luft Klasse lll.

Lagerbeständigkeit und Handhabung

Besondere Maßnahmen bei Transport und Lagerung sind nicht zu treffen. Unverträgliche Substanzen sind starke Oxidationsmittel. GESACLEAN enthält keine gefährlichen Zersetzungsprodukte, und es können keine gefährlichen Reaktionen entstehen. Nach Verschütten oder Auslaufen des GESACLEAN sollte dieses mit ölbindendem Material aufgenommen werden.

Angaben zur Toxikologie

GESACLEAN ist im Sinne der ArbStoffV nicht gesundheitsschädlich.